Ausschreibung Young Professionals Nachwuchsförderpreis "Preparedness 2030"

Young Professionals in dem Bereich der Katastrophenvorsorge liegen dem DKKV und seinen Mitgliedern besonders am Herzen. Aus diesem Grund wurde Anfang 2018 erstmalig der Nachwuchsförderpreis „Preparedness 2030“ ausgeschrieben. Die Ausschreibung richtete sich an Abschlussarbeiten mit inhaltlichem Bezug  zu den Themen der nationalen/internationalen Katastrophenvorsorge und -nachsorge, dem Bevölkerungsschutz, der Anpassung an den Klimawandel oder der Integration von Katastrophenvorsorge und Anpassung an den Klimawandel. Zudem konnten Best-Practice-Beispiele, welche aktuelle Forschungsergebnisse mit Zukunftsperspektive behandeln, eingereicht werden. Neben Bachelor- und Masterarbeiten konnten ebenfalls Diplomarbeiten eingereicht werden.

Weiterführende Informationen zum Young Professionals Nachwuchsförderpreis "Preparedness 2030" aus dem Jahr 2018

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

  • Deutsche oder englische Abschlussarbeit (PDF) mit inhaltlichem Bezug zur Katastrophenvorsorge, -nachsorge, Bevölkerungsschutz, Anpassung an den Klimawandel, Integration von Katastrophenvorsorge und Anpassung an den Klimawandel oder Best-Practice-Beispiele
  • Mindestens 3-seitiges Exposé der Abschlussarbeit inkl. Literaturverzeichnis (Times New Roman 12, Zeilenabstand 1.5, PDF)
  • Tabellarischer Lebenslauf des_r Bewerbers_in (PDF)
  • Eidesstattliche Erklärung, welche die Eigenständigkeit der Arbeit bestätigt
  • Empfehlungsschreiben eines_r Gutachters_in (optional)

Haben Sie weitere Fragen?

Bei Fragen steht Ihnen gerne Jaqueline Hemmers (jaqueline.hemmers(at)dkkv.org) zur Verfügung.

Informationen für die Ausschreibung im kommenden Jahr folgen demnächst.