Die institutionellen Mitglieder des DKKV
Unsere neue Seite zu Covid-19
Lernen Sie mehr über die Vision und Strategie des DKKV für die kommenden Jahre
Zur deutschen Fassung des Sendai-Rahmenwerkes für Katastrophenvorsorge
Zu den Themenseiten des DKKV
Zu den Ausgaben unseres DKKV-Newsletters

Veranstaltungen

Webinar: It is all about Disaster Risk Government

14.10.2020
11AM to 1PM

Because of ongoing COVID-19 outbreak the issues of disaster risk governance – identifying and acknowledging, planning and acting on disaster risk – have come into sharp focus this year.

The Global Disaster Resilience Centre of the University of Huddersfield is organising a webinar on ‘It is all about Disaster Risk Governance’ to mark the 2020 International Day for Disaster Risk Reduction. It is an opportunity to acknowledge the progress being made toward reducing disaster risk and losses in lives, livelihoods and health in line with the Sendai Framework for Disaster Risk Reduction 2015-2030.

You can register for the Zoom-Meeting on the attached link.

For further information about the event or any enquiries regarding registration, please contact Dr Nuwan Dias at n.dias@hud.ac.uk.
Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Veranstaltungsort:

Online Workshop: Urban Risk-Informed Planning and Making Cities Resilient

19.10.2020 - 21.10.2020
9AM to 10:30AM

This online capacy building course is organized by the UNDRR GETI, UNDRR ROAF, UNDRR ROAS and UCLG Africa Online Training. There are two online sessions and one self-paced assignment.

As urbanization progresses, more and more people are living in areas that are at high risk of natural hazards. The problem is that, especially in developing countries, the consequences of hazards have hardly been considered in the planning and development of cities, which makes the people even more vulnerable.

The course aims to provide national and local government officials and relevant stakeholders with knowledge and tools in making cities resilient with focus on the development and implementation of local DRR strategies and action plans in alignment with the national DRR strategies and Sendai Framework.
Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Veranstaltungsort:

Fachtagung Katastrophenvorsorge 2020

19.10.2020 - 20.10.2020
Auch in diesem Jahr findet wieder die Fachtagung Katastrophenvorsorge statt. Die Veranstaltung wird finanziell vom Auswärtigen Amt gefördert, vom Deutschen Rotem Kreuz (DRK) organisiert und vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, dem Katastrophennetz e.V. und dem Deutschen Komitee für Katastrophenvorsorge e.V. unterstützt. Zielgruppe der Fachtagung Katastrophenvorsorge sind hauptamtliche und ehrenamtliche Akteure aus den Bereichen der nationalen und internationalen Katastrophenvorsorge.

Neben dem Hauptprogramm mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen ist das Workshopprogramm ein wesentlicher Bestandteil der Fachtagung. Es soll in besonderer Weise ermöglichen, aktuelle Arbeits- und Forschungsthemen einem interessierten Publikum zu präsentieren, Entwicklungen und Maßnahmen zu diskutieren und die Themen ggf. weiterzuentwickeln. Dies immer unter dem Blickwinkel, wie nationale und internationale Ansätze der Katastrophenvorsorge sich ergänzen und sich gegenseitig stärken können. Schwerpunktthema des ersten Tages wird in diesem Jahr die "Frühwarnung" sein. Dieses Schwerpunktthema wird den Vormittag im Plenum gestalten und soll in mindestens zwei Workshops vertieft bearbeitet werden.

Aufgrund der aktuellen Lage wird die Fachtagung virtuell mit Livestreams, Video-Sessions, Panels, Interviews, Chats, Live-Graphic-Recording und einem Live-Blog stattfinden.
Das DKKV ist unter anderem am 20.10., um 13 Uhr, mit einem Workshop zum Thema „Digitale und Kritische Infrastrukturen“ vertreten.
Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Veranstaltungsort:

Brand- und Katastrophenschutztage 2020

20.10.2020
Der Behörden Spiegel organisiert auch 2020 die deutschlandweite Veranstaltungsreihe Brand- und Katastrophenschutztage.

Die Veranstaltung ermöglicht fachübergreifenden Austausch und Diskussion zwischen den verschiedenen Akteur_innen im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz, aber auch zwischen Vertreter_innen der kommunalen Verwaltung, Gewerkschaften oder Interessens-vertretungen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Veranstaltungsort:
Wiesbaden

Webinars and Workshop by HIWeather

26.10.2020 - 03.12.2020
HIWeather is a research project by the World Meteorological Organisation (WMO) that develops warning capabilities for weather-related hazards to increase resilience worldwide.

Its annual event, this year online, consis of of 5 weekly webinars starting in on the 26th October. They are followed by a workshop, which takes place from the 1st to the 3rd December and focuses on citizen science, end-to-end warning case studies and next generation warnings.

The registration closes on the 30th September.
Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Veranstaltungsort: