Zum Juni-Newsletter
Zum Juni-Newsletter
DKKV-Schriftenreihe 61 jetzt zum Download
Lernen Sie mehr über die Vision und Strategie des DKKV für die kommenden Jahre
Zur deutschen Fassung des Sendai-Rahmenwerkes für Katastrophenvorsorge
Die institutionellen Mitglieder des DKKV
Zu den Themenseiten des DKKV

Neuigkeiten

10 Jahre Forschung im DRK

Im März 2009 startete das DRK zum ersten Mal ein Forschungsprojekt mit Projektpartnern im Bereich der zivilen Sicherheitsforschung. Dies war der Beginn einer bis heute erfolgreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Seit nunmehr zehn Jahren beteiligt sich das DRK Generalsekretariat aktiv an den relevanten (akademischen) Fachdiskursen und betreibt entweder eigenständig oder in Kooperation mit Partner_innen vor allem anwendungsorientierte Forschungsarbeit. Die Beobachtung und Analyse gesellschaftlicher Entwicklungen und damit einhergehender technischer Innovationen in Verbindung mit gewonnenen Erkenntnissen aus Einsätzen bilden hierbei wichtige Schwerpunkte. Die DRK Forschung hat ein tragfähiges Verfahren entwickelt, wie Forschungserkenntnisse bereits während einer Projektlaufzeit in der Praxis genutzt werden können.

Von 2009 bis 2019 konnten zehn Forschungsprojekte erfolgreich durchgeführt werden, aktuell ist man an drei Forschungsvorhaben beteiligt. Das DRK hat dadurch bisher mit 118 unterschiedlichen Projektpartnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesundheit, Wohlfahrt sowie Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben Forschungsfragen gemeinsam bearbeitet. Die Forschungsergebnisse werden seit 2014 als Schriftenreihe publiziert. Stand Dezember 2018 wurden bisher rund 75.000 Exemplare der Schriftenreihe über die DRK Service GmbH bestellt. Darüber hinaus gibt es viele weitere externe Anfragen von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch im nicht deutschsprachigen Raum ist das Interesse an den Forschungsaktivitäten überaus groß. Deshalb wurden bereits zwei Schriftenreihen-Teile in englischer Sprache publiziert. Seit Mitte 2018 gibt es die Website www.drk-forschung.de. Dort sind alle Informationen und Anwendungen sowie Videos der  laufenden und abgeschlossenen Projekte, die DRK Schriftenreihe Forschung (zum kostenlosen Download) und weitere Publikationen erhältlich. Damit Interessierte immer auf dem neuesten Stand der Aktivitäten bleiben können, ist es möglich, einen Newsletter zu abonnieren (hier).