Nationales Fachforum: Wasserextreme als Folge des Klimawandels
Lernen Sie mehr über die Vision und Strategie des DKKV für die kommenden Jahre
Zur deutschen Fassung des Sendai-Rahmenwerkes für Katastrophenvorsorge
Zu den Ausgaben des DKKV Newsletters
Zu den Themenseiten des DKKV
Zur Sonderseite Flutkatastrophe Juli 2021

Stellenangebote und Ausschreibungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Stellenangebote und Ausschreibungen aus unserem Netzwerk.

Die Stellenausschreibungen der DKKV Geschäftsstelle finden Sie unter Offene Stellen.

We’re pleased to announce the invitation to submit session proposals for the Sustainability Research and Innovation Congress 2022 (SRI2022). This call for session proposals is open to groups composed of anyone working in sustainability science and practice, which includes the research sector, government, business, philanthropy, art and civil society. The second edition of the SRI Congress will be held in Pretoria, South Africa, June 20-24, 2022, and online. Help us shape the program of SRI2022, which will consist of over 100 online and hybrid international sessions and events, highlighting the latest research and innovation in the field of sustainability. The first SRI Congress, SRI2021, held in June 2021, brought together over 700 speakers and more than 2000 participants from 100 countries.

For this call, we accept proposals on the four Congress themes:

  • Nexus issues
  • Different ways of knowing
  • New horizons
  • African science and innovation (Cross-cutting theme)

Submission deadline: 05.02.2022

More information are available here.

The ambition of Vrije Universiteit Amsterdam is clear: to contribute to a better world through outstanding education and ground-breaking research. The Faculty of Science inspires researchers and students to find sustainable solutions for complex societal issues. From forest fires to big data, from obesity to medicines and from molecules to the moon: our teaching and research programmes cover the full spectrum of the natural sciences. We share knowledge and experience with leading research institutes and industries, both here in the Netherlands and abroad.

This position has a focus on the functioning of terrestrial environments in a changing world. A candidate is seeked who will merge traditional research fields with innovative techniques and applications, to strengthen both the teaching and research in the fields of geomorphology, (soil) erosion, and (re-)sedimentation, in order to tackle current and future questions related to sustainability.

Application closing date: 31st January 2022

Find full information here.

 

Der Verein zur Förderung der Sicherheit von Großveranstaltungen (VFSG) e.V. vergibt erneut den Preis für die beste studentische Abschlussarbeit. Als Preisträger kommen alle Studierende von Universitäten und Hochschulen in Frage, deren Abschlussarbeit (Bachelor - oder Masterarbeit) in thematischem Zusammenhang mit Veranstaltungssicherheit steht.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen sind neben einem möglichst digitalen Exemplar der Abschlussarbeit eine maximal dreiseitige Zusammenfassung mit den wesentlichen Ergebnissen der Arbeit und ein tabellarischer Lebenslauf der Bewerberin / des Bewerbers. Optional kann ein Empfehlungsschreiben der betreuenden Hochschullehrerin bzw. des betreuenden Hochschullehrers beigefügt werden. Die Arbeit muss im Jahr 2021 fertiggestellt worde sein. Die Arbeiten sind von Studierenden selbst via info(at)vfsg.org einzureichen. Alle bis zur Bewerbungsfrist eingereichten Abschlussarbeiten werden von einer interdisziplinären Fachjury gesichtet und anschließend bewertet. Der Preis ist mit einem Preisgeld von 400 Euro dotiert. In Abhängigkeit der Qualität der eingereichten Abschlussarbeiten wird sowohl ein preis für die beste Bachelorarbeit als auch für die beste Masterarbeit vergeben.

Die Bewerbungsfrsit des VFSG Student Award 2021 endet am 28. Februar 2022.

Weitere Informationen finden Sie hier.