Die institutionellen Mitglieder des DKKV
Unsere neue Seite zu Covid-19
Zu unseren Newslettern
Lernen Sie mehr über die Vision und Strategie des DKKV für die kommenden Jahre
Zur deutschen Fassung des Sendai-Rahmenwerkes für Katastrophenvorsorge
Zu den Themenseiten des DKKV

Dokumente aus dem DKKV-Netzwerk

Bewertungen:

Bewertung der Risiken und Chancen im Umgang mit der Corona-Krise

02.04.2020: Prof. Dr. Dirk Messner (Präsident des Umweltbundesamt/ institutionelles Mitglied des DKKV) beurteilt die Corona-Krise im Zusammenhang mit der Klimakrise sowie der Situation in ärmeren Ländern und führt sich daraus ergebende Risiken und Chancen an.

Bewertung des bisherigen Geschehens aus  katastrophensoziologischer Perspektive und auf die weitere Entwicklung gerichtete Impulse

16.03.2020: Prof. Dr. Martin Voss (Vorstandsmitglied des DKKV und Katastrophenforschungsstelle der FU Berlin) hat in diesem Dokument eine katastrophensoziologische Bewertung der aktuellen Lage für das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit (ZOES) zusammengestellt.

Politisch-ökonomische Bewertung des Risikomanagements in der Covid-19 Pandemie

12.03.2020:   Prof. Dr. R. Schwarze (Vorstandsmitglied des DKKV und Helmholtz Zentrum für Umweltforschung - UFZ) bewertet das Risikomanagement aus einer politisch-ökonomischen Perspektive und betrachtet die aktuelle Pandemie als gesamtgesellschaftliche Herausforderung.

Szenarien:

Möglicher Einfluss der Corona-Krise auf die Umwelt

03.04.2020: Das Umweltbundesamt gibt Antworten auf Fragen zu möglichen Auswirkungen auf die Umwelt durch die Corona-Krise.

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi)

21.03.2020: Die DGEpi veröffentlicht zurzeit laufend aktualisierte Stellungnahmen zur aktuellen Lage der Pandemie in Deutschland. U.a. werden hier auch unterschiedliche Modellierungen dargestellt.

Modellierung von Beispielszenarien der SARS-CoV-2-Epidemie des Robert-Koch-Instituts

20.03.2020: In einem Bericht beschreibt das RKI die Ergebnisse unterschiedlicher Modellierung zur weiteren Entwicklung der Coronavirus Pandemie in Deutschland.

Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz aus dem Jahr 2012

03.01.2013: Das Bundesamt für Bevölkerungssschutz und Katastrophenhilfe (BBK) erstellt in Kooperation mit Fachexpert_innen jährlich Risikoanalysen. Im Jahr 2012 wurde hierbei u.a. ein Pandemieszenario betrachtet und die Folgen auf die Gesellschaft abgeschätzt. 

Länder- und Ressortübergreifende Krisenmanagementübung (LÜKEX) zum Thema Pandemie

04/2007: Ziel von LÜKEX ist es, das gemeinsame Krisenmanagement des Bundes und der Länder unter Einbeziehung der Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) in nationalen Krisen aufgrund von außergewöhnlichen Gefahren- und Schadenslagen auf strategischer Ebene zu verbessern. Es üben auf staatlicher Seite also Bundesressorts und nachgeordnete Behörden sowie auf Landesebene die Innenministerien und die Ressorts, die beim jeweiligen Szenario einbezogen sind. Im Jahr 2007 wurde eine LÜKEX zum Thema Pandemie durchgeführt. Neben der Auswertung finden Sie hier auch eine Kurzzusammenfassung in Form des Newsletters des BBK.

Dokumente aus dem erweiterten DKKV Netzwerk

Bewertungen:

Expert_innen Meinungen zum Einfluss von Covid-19 auf den Tourismus-Sektor und die Nachhaltigkeit

02.04.2020: Verschiedene internationale Expert_innen bewerten die Auswirkungen der Corona-Pandemie und skizzieren Ansätze für zukünftige nachhaltige Lösungen.

Newsletter des United Nations Department of Economic and Social Affairs (UN DESA)

01.04.2020: Der neue Newsletter von UN DESA beschäftigt sich u.a. mit den ökonomischen Folgen der globalen Covid-19 Krise.

Incremental community-based Exit-Strategies for initiating and removing Covid-19 lockdowns

01.04.2020: Dieses Paper beschäftigt sich mit der Aufhebung der Lock-Down Maßnahmen und deren Folgen im Zuge der Covid-19 Krise.

COVID-19: Visualizing regional indicators for better decision making

31.03.2020: Dieser Artikel des International Institute for Applied Systems Analysis informiert über demographische und sozioökonmische Einflüsse während einer Krise.

Informationen zum Verlauf von Covid-19 in Südkorea

30.03.2020: In diesem Artikel gibt das Korea Center for Disease Control (KCDC) Antworten auf häufig gestellte Fragen über den Umgang Südkoreas mit der Corona-Pandemie. Der Beitrag wurde vom UN Office of Disaster Risk Reduction (UNDRR) zur Verfügung gestellt.

Gründe für die starke Betroffenheit Italiens

26.03.2020: In diesem Artikel beschreibt Sara Belligoni einige der Gründe, warum Italien in der aktuellen Covid-19 Krise so stark betroffen ist. Dieser Beitrag stammt aus dem DERN Netzwerk.

China's Diplomatie während der Coronakrise

16.03.2020: Prof. Ilan Kelman erörtert Diplomatie in einer Krise beispielhaft an China's außenpolitischem Verhalten in der aktuellen Covid-19 Pandemie. Dieser Beitrag stammt aus dem DERN Netzwerk.

Bewertung der Covid-19 Pandemie als Resultat menschlicher Entscheidungen

16.03.2020: Im Fokus dieses Artikels steht das "disaster by choice", bei dem menschliche Verhaltensweisen natürliche Gefahren in globale Katastrophen transformieren kann. Dieser von Prof. Ilan Kelman verfasste Beitrag stammt aus dem DERN Netzwerk.

Bewertung von außenpolitischer Krisenunterstützung

03.03.2020: Prof. Ilan Kelman diskutiert, ob "disaster diplomacy" während einer Krise zu einer langfristigen Verbesserung von politischen Beziehungen führen kann. Er bezieht sich hierbei auf die Beziehungen der USA zu Iran und Nordkorea. Dieser Beitrag kommt aus dem DERN Netzwerk.

Newsletter-Sonderausgabe des Forschungsforum Öffentliche Sicherheit

03/2020: Schwerpunktthema dieser Sonderausgabe ist die Pandemie. Neben der Darstellung diverser Studien werden auch thematisch relevante Forschungsprojekte vorgestellt.