Immer auf dem neuesten Stand: DKKV auf Twitter


Bevölkerungsschutz

Notfallvorsorge und Krisenmanagement in Theorie und Praxis

Dieses interdisziplinäre Lehrbuch und Nachschlagewerk gibt einen klar strukturierten, orientierenden Überblick über Aufgaben, Strukturen, Organisationen und Akteure in den unterschiedlichen Bereichen von Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr. Thematisiert werden sowohl natur- und ingenieurwissenschaftliche als auch sozial- und humanwissenschaftliche Aspekte des Risiko- und Katastrophenmanagements, sodass der Bevölkerungsschutz in Deutschland als eine klassische Querschnittsaufgabe erscheint. Das Werk leistet einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung übergreifender Reflexions- und Entscheidungskompetenz für Risiko- und Katastrophenmanager, Rettungs- und Sicherheitsingenieure, Emergency Practitioner, Fachberater, Einsatzleiter und weitere Führungskräfte.

Herausgeber ist unter anderem DKKV-Vorstandsmitglied Dr. Wolfram Geier, Abteilungsleiter für Risikomanagement, Internationale Angelegenheiten im BBK

Weitere Informationen

Deutsche Welle

How to reduce risks from mega-storms?

Climate change is increasing storm frequency and intensity, while sea level rise has made storm surge more dangerous. What solutions exist for reducing the risk of disaster? Hurricane Matthew provides recent lessons. 

DKKV-Mitglied Prof. Reimund Schwarze im Interview

Download  Link

Newsletter #5 2016

Titelthema: Logistik und Infrastruktur in der Humanitären Hilfe

Titelthema des fünften Newsletters diesen Jahres sind die Herausforderungen der humanitären Logistik und die Rolle von Infrastruktur. Hierzu haben wir Kolleg*Innen von DRK und THW interviewt. Wir informieren Sie auch wieder über aktuelle Meldungen, Veranstaltungen und Literatur.

Hier geht es zum Newsletter.

DKKV Newsletter #4 2016

Thema des Monats: Klimawandel und Katastrophenvorsorge

Titelthema des vierten Newsletters diesen Jahres ist die Schnittmenge von Klimawandelanpassung und Katastrophenvorsorge. Zudem befassen wir uns ein weiteres Mal mit Starkregenereignissen im Rück- und Ausblick.

Hier geht es zum Newsletter.

DKKV Newsletter #3 2016

Sonderausgabe: Starkregen in Deutschland

Der DKKV-Newsletter #3 ist eine Sonderausgabe anlässlich der Unwetter im Mai / Juni 2016. Der Newsletter will einen ersten Überblick über mögliche Ursachen und zukünftige Handlungsmöglichkeiten geben. Es werden Publikationen, Tools und Forschungsergebnisse vorgestellt, die sich damit befassen, wie in Zukunft eine Vorsorgemaßnahmen vor Starkregenereignissen besser gelingen und die Bürger*innen sich besser schützen können.

Hier geht`s zum Newsletter.